Online Beratung
Kontakt
Alten- und Service-Zentrum Aubing
Alten- und Service-Zentrum Aubing
×

Informationen zum Coronavirus

Allgemeine Informationen und Hilfen in akuten Notlagen finden Sie auf unserer Corona Aktuell Seite.

Zur Corona Aktuell Seite

Schwarzes Brett im Caritas
Alten- und Service-Zentrum Aubing

Schwarzes Brett im Caritas Alten- und Service-Zentrum Aubing

Was gibt es Neues im ASZ? Wer bietet was? Wo finde ich wen?

Unser Schwarzes Brett informiert Sie regelmäßig zu den unterschiedlichsten Themen. Hier finden Sie verschiedene Serviceangebote wie beispielsweise den Hinweis auf unsere ausliegenden Zeitungen, die Öffnungszeiten der Bibliothek oder die nächsten Termine der Buchtauschbörse. Manche Informationen finden Sie dauerhaft, andere nur temporär - schauen Sie deshalb regelmäßig vorbei, vielleicht ist ja heut oder morgen auch für Sie etwas dabei.

Schauen Sie doch mal, vielleicht ist auch etwas für Sie dabei!

Im Foyer des ASZ befindet sich unser kleiner Flohmarkt-Tisch. Sie haben die Möglichkeit, gegen einen kleinen Obolus diese Flohmarktartikel zu erstehen.

In unserem Foyer befindet sich ein Büchertisch, an dem Sie sich Bücher entnehmen oder austauschen können.

Um Ihnen so lange wie möglich den Verbleib in Ihrer häuslichen Umgebung zu ermöglichen, bietet das Team der Mobilen Werkstatt wieder seine Unterstützung an. Die Mobile Werkstatt ist ein Reparaturservice für finanziell und sozial benachteiligte Personen. Die ehrenamtlich tätigen Männer kommen zu Ihnen nach Hause und führen Reparaturen und handwerkliche Arbeiten aus. Wenn Ihre Waschmaschine oder Ihr Elektroherd defekt ist, Regale oder Gardinenstangen montiert werden müssen, ihr Fernseher Störungen aufweist, der Wasserhahn tropft oder Sie eine technische Beratung z.B. für den Kauf eines Neugerätes benötigen: Die Handwerker der Mobilen Werkstatt versuchen Ihnen unbürokratisch und unentgeltlich zu helfen. Sie müssen nur anfallende Materialkosten, wenn möglich, selbst bezahlen. Wenn Sie aus finanziellen oder sozialen Gründen dieses Angebot nutzen möchten, wenden Sie sich bitte an das Alten- und Service-Zentrum. Sie können in Zeiten der Corona Pandemie aktiv mitwirken und sich und die ehrenamtlich tätigen Männer, die zu Ihnen in die Wohnung kommen, durch die Einhaltung der Hygienemaßnahmen schützen. Wenn Sie Erkältungs-Symptome aufweisen, teilen Sie dies bitte vorab mit. Achten Sie darauf, dass der Einsatzort mindestens eine halbe Stunde vor dem vereinbarten Termin gelüftet wird. Neben der Händedesinfektion und dem Tragen von Mund-Nasen-Schutz sind die Mindestabstände einzuhalten. Darauf hinzuweisen ist, dass die Einsätze der Mobilen Werkstatt derzeit nur im 22. Stadtbezirk Münchens stattfinden.

Zum Service der mobilen Werkstatt gehört auch, dass Sie Beratung und Tipps erhalten. So recherchieren die Männer nach Bau- oder Bedienungsanleitungen, klären bei Herstellern Fragen zu Reparaturen oder sind bei der Ersatzteilbeschaffung behilflich. Sie erhalten auch Beratung, wenn es um die Anschaffung neuer Geräte geht oder Sie Hilfe bei der Besorgung von Gebrauchtgeräten benötigen.

Auch die Ehrenamtlichen des Repair Cafés nehmen ihre Arbeit in eingeschränktem Umfang wieder auf. Sie können jeden ersten Dienstag im Monat defekte Elektro- und Kleingeräte sowie tragbare Haushaltsgegenstände zur Reparatur im Alten- und Service Zentrum abgeben. Defekte Fahrräder werden auch angenommen. Unter Einhaltung vorgeschriebener DIN Vorschriften versuchen fachkundige Ehrenamtliche, Ihre Geräte zu reparieren. Zur Sicherstellung aller erforderlichen Schutz und Hygienemaßnahmen wurde die Organisation des Repair Cafés geändert. Beachten Sie bitte folgende Vorgehensweise: - Sie benötigen einen festen Termin für die Abgabe des defekten Gerätes. Diesen vereinbaren Sie bitte an der ASZ-Rezeption unter der Rufnummer 089 864 66     810 - Zum vereinbarten Termin werden Sie an der ASZ-Tür abgeholt und schildern bei der Aufnahme den Fehler des Gerätes. Eine Wartemöglichkeit bis zum                 Abschluss der Reparatur ist nicht gegeben. Über eine Spende für den Einsatz der Ehrenamtlichen freuen wir uns.

Die "Kleine Nähstube" führt Reparaturarbeiten an der Kleidung von bedürftigen Senioren aus dem Einzugsgebiet des ASZ Aubing durch. Sie übernehmen nur anfallende Materialkosten.

Für 0, 10 € pro Seite können Sie bei uns Dokumente kopieren.

SIe können im ASZ Gutscheine erwerben, z. B. für einen Kurs, für Kaffee und Kuchen oder ein Mittagessen im ASZ!

Die Räume des ASU kann man außerhalb der Öffnungszeiten gegen eine Gebühr mieten. Insbesondere die Cafeteria bietet viel Platz für Veranstaltungen, Tagungen oder private Feiern. nach Absprache ist eine Küchen- und Geschirrnutzung möglich