Online Beratung
Kontakt
Öffnungszeiten
×

Datensicherheit und Erreichbarkeit

Verschärfte Sicherheitsvorkehrungen/ Neue Serverumgebung / Fragen und Antworten zur Cyberattacke 

Nach der Cyberattacke auf den Caritasverband München und Freising Anfang September bauen wir eine völlig neue und sichere Serverumgebung auf und sind daher derzeit noch nicht wieder flächendeckend per E-Mail erreichbar. Bitte beachten Sie, dass sich die E-Mail-Endungen der Caritas-Mitarbeitenden ändern. Nicht mehr aktiv ist die E-Mail-Endung "@caritasmuenchen.de", sie wird durch "@caritasmuenchen.org" abgelöst.

Online-Bewerbungen über unsere Jobsuche sowie der Login für Bewerber/-innen sind wieder uneingeschränkt möglich! 

Sollten Sie dringende Anfragen haben, stehen wir Ihnen zudem unter  info@caritasmuenchen.org oder telefonisch zur Verfügung. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis!
Haben Sie Fragen zur Cyberattacke und zur Sicherheit Ihrer Daten?

Hier erfahren Sie mehr!
Ältere Frau mit kurzen grauen Haaren und gestreiftem Pullover schneidet frische Karotten und Petersilie und lacht freundlich bis über beide Ohren | © Heydenaber

Mittagstisch im Caritas
Alten- und Service-Zentrum Aubing

Mittagstisch im Alten- und Service-Zentrum Aubing

"Allein essen - Nein danke"

"Ich gehe lieber Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag um 12.00 Uhr ins ASZ Aubing zum Mittagessen."

Denn in netter Gesellschaft schmeckt es einfach besser. Dies ist eine altbekannte Tatsache. Sie können sich an einen gemütlich gedeckten Tisch setzen, ohne vorher überlegen zu müssen, was Sie sich kochen.
Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Mittagessen, das von unserem ehrenamtlichen Küchenteam mit Hingabe täglich frisch für Sie zubereitet wird.
Ob Fleisch, Fisch, Vegetarisches, Süßes oder Herzhaftes - es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Unser wöchentlich wechselnder Speiseplan liegt im Alten -und Service-Zentrum aus.
Um den Einkauf besser planen zu können, ist eine Anmeldung zum Essen bis zum Donnerstag der Vorwoche erforderlich (telefonisch 089/864 66 81-0 oder per Anmeldezettel im ASZ). 

Der Preis pro Essen beträgt 6 €. Die Bezahlung erfolgt per monatlicher Rechnungsstellung.

Bei geringem Einkommen ist eine Ermäßigung oder Befreiung von der Bezahlung möglich.